Kaffee

Kaffeebereiter – simpel und lecker

Kaffeebereiter gibt es von vielen unterschiedlichen Herstellern, wobei Bodum unter ihnen die vermutlich bekannteste Marke ist. Kaffeebereiter sind praktisch und platzsparend, vor allem aber kann man mit ihnen auf simple Art und Weise hochwertigen leckeren Kaffee zubereiten.

Wie funktioniert ein Kaffeebereiter?

Um mit einem Kaffeebereiter frischen Kaffee zubereiten zu können muss zunächst Wasser erhitzt werden. Dies können Sie entweder auf dem Herd in einem Topf, oder mit einem Wasserkocher tun. Die gewünschte Menge an Kaffeepulver wird in den Kaffeebereiter gegeben und mit dem aufgekochten Wasser übergossen. Nun muss man einige Minuten warten bis der Kaffee gut durchgezogen ist. Wann der Kaffee genussbereit ist finden Sie durch Ausprobieren heraus. Je nach eigenen Vorlieben sollten Sie Ihren Kaffee etwas länger, oder weniger lang ziehen lassen. Wenn der Kaffee gezogen ist, setzen Sie den Deckel des Kaffeebereiters auf das Gefäß. An ihm befindet sich ein Sieb, das durch Handdruck herunter gedrückt werden kann. Das Kaffeepulver wird nach unten gedrückt und aus dem Wasser gefiltert. Nun ist Ihr Kaffee fertig.

Worauf muss man bei der Zubereitung achten?

Wichtig bei der Zubereitung von Kaffee mit einem Kaffeebereiter ist, dass das Kaffeepulver nicht zu fein gemahlen ist. Je nach Sieb des Kaffeebereiters können sonst einzelne Kaffeepartikel durch das Sieb hindurch und in den Kaffee gelangen. Dies ist beim Trinken äußerst unangenehm.
Nehmen Sie sich Zeit herauszufinden, wie Ihnen Ihr Kaffee am besten schmeckt. Bald schon werden Sie das perfekte Verhältnis von Wasser und Kaffeepulver, sowie Ziehzeit herausgefunden haben.

Vorteile von Kaffeebereitern

Ein Kaffeebereiter bringt einige Vorteile mit sich. Der erste Vorteil ist der finanzielle Aspekt. Gute Kaffeebereiter können bereits ab etwa 15 Euro erworben werden. Vergleichen mit guten Kaffeemaschinen oder gar Kaffeevollautomaten ist dies eine gute und sehr günstige Alternative.
Ein weiterer Vorteil ist, dass kein Strom notwendig für die Zubereitung des Kaffees ist. Zwar muss das Wasser erhitzt werden, dies kann jedoch auch mit einem Campingkocher oder über einer offenen Feuerstelle geschehen. Für den Outdoorbereich eignet sich der Kaffeebereiter somit ideal.

Modelle und Variationen

Kaffeebereiter finden Sie ab etwa 5 Euro in verschiedenen Design uns Größen. Besonders beliebt sind Modelle mit etwa 1 Liter bis 1,5 Liter Füllmenge. Ob Glasoptik oder Edelstahl ist reine Geschmackssache. Wer seinen Kaffee jedoch über den Tag verteilt genusswarm genießen möchte, sollte sich einen Kaffeebereiter mit Thermoisolierung kaufen. Ihren Wünschen und Vorstellungen sind beim Kaffeebereiter keine Grenzen gesetzt.